Liebe Gäste ,

herzlich Willkommen in der Kookenstuv  , in der Mitte der Hallig!

Ich bin gerne da, um Ihre kleine Pause zu versüßen! Meistens bin ich ein „Ein-Frau-Betrieb“ mit nur zwei Händen, und wenn es einmal nicht schnell genug gehen sollte, weil zu viele Gäste auf einmal zu viele Wünsche haben, freue ich mich über ein Bemerkbar-Machen oder ein Mit-Anpacken!

Über vorheriges Anmelden von Gruppen freue ich mich sehr!

Ich backe mit Bio-Mehl, verwende fair trade Kaffeebohnen und biete teilweise bio Wein an, um ein bisschen im Gleichgewicht mit „Ebbe und Flut“ zu leben

mitten im Meer-auch eine Frage der Beschaffung. „Hier draußen“, weit weg vom Stress der Welt, hat man natürlich auch leicht ein Alibi, sich nicht mit den gravierenden Themen der Welt auseinander zu setzen.

Ein kleiner Schritt, in dieser einzigartigen Natur des Weltnaturerbes, soll es in der Kookenstuv  sein,  weniger Glyphosat verseuchte Felder hinterm Deich zu fördern, nicht zuletzt etwas für die eigene Gesundheit zu tun und am Ende des Horizontes, faire Arbeitsbedingungen auf Kaffeeplantagen zu unterstützen.

Das Netz  ist voll von Videos in dieser Richtung und wer Muße hat, sich diese anzusehen, oder einfach bei einer Tasse Landunter surfen möchte, darf dies auch gerne über W-LAN

 

 

Bilder Galerie